BLITZLICHT 10/2017 – STEUERN, RECHT, WIRTSCHAFT

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2017 und November 2017
  • Häusliches Arbeitszimmer: Zur mehrfachen Nutzung des Höchstbetrags sowie zum Abzug bei der Nutzung für mehrere Einkunftsarten
  • Steuerbegünstigte Abfindung bei Vorliegen eines einvernehmlichen Auflösungsvertrags
  • Steuerliche Erleichterungen und Bürokratieabbau bei kleineren Beträgen
  • Pflicht zur Einzelaufstellung der Bareinnahmen bei einem Taxiunternehmen
  • Umsatzsteuerpflicht bei Fahrschulunterricht ist zweifelhaft
  • Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist nicht zulässig
  • Verbilligte Vermietung an Angehörige: Ermittlung der Entgeltlichkeitsquote
  • Anerkennung von Verlusten aus teilweiser Vermietung durch Zeitmietverträge und als Ferienwohnung
  • Irritationen um die Mietpreisbremse
  • Stromanbieter müssen Haushaltskunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten

Blitzlicht Oktober 2017:



Unser Büro ist wegen der Gesundheitslage nur eingeschränkt besetzt!

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten, sind wir für Sie im Homeoffice tätig und werden Sie von dort weiter betreuen.

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen oder Unterlagen möglichst per E-Mail. Ansonsten werfen Sie Ihre Unterlagen bitte in den Briefkasten am Büro.

Wichtig:  In SEHR DRINGENDEN FÄLLEN sind wir für Sie telefonisch unter 0202 26275-30 erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Corona-Hilfe für Unternehmen!

Beachten Sie wichtige Links zu den Themen: Kurzarbeitergeld / Antrag Soforthilfe Corona / Covid-19, BMWi-3-Stufen-Plan, KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen ...
MEHR DAZU …